neufuehren
neufuehren

Neu im Führungsjob

Begleitend zur Praxis: Kompetenz und Souveränität in der neuen Führungsaufgabe

Sie bekommen oder entwickeln eine neue Führungskraft, die möglichst bald engagiert, selbständig und verlässlich mitarbeiten soll?
Sie haben zu wenig Zeit, sich selbst um die intensive Betreuung und Entwicklung der neuen Führungskraft zu kümmern und wünschen sich eine professionelle Begleitung der neuen Führungskraft?
Sie möchten den „Blick über den Tellerrand“ und den Austausch mit Führungskräften anderer Unternehmen fördern?

Professionelle Begleitung im Rahmen eines Führungskräfte-Entwicklungsprogramms.
Das Programm ist richtet sich an EinsteigerInnen (von außen), AufsteigerInnen (vom Teammitglied/Experten zur Führungskraft), NachfolgerInnen, Rollenwechsel männlich/weiblich,…

Das Programm läuft 14 Monate und enthält 6 Präsenz-Module (Tagesseminare, 10-18 Uhr),
online wäre alternativ möglich. Im Vordergrund steht die Bearbeitung von Praxisfällen unter professioneller Anleitung und mit intensivem kollegialem Austausch sowie fachlichen Impulsen zu inhaltlichen Schwerpunkten.
Mit exklusiver Gruppengröße - 2 Trainerinnen arbeiten mit max. 8 Teilnehmenden zusammen.

Neben aktuellen Praxis-Themen nimmt sich Jede(r) ein individuelles Projekt vor, sein/ihr „Führungsthema“. Beispiele: Aufbau eines belastbaren Netzwerkes, Zukunftsstrategien, Teammotivation, souveränes Führen von Mitarbeitergesprächen.
Im Austausch miteinander wird durch die vielfältige Expertise und die Diskussionen aus unterschiedlichen Blickwinkeln das jeweilige Führungsthema „praxistauglich“ gestaltet.

Inhaltliche Schwerpunkte

Vom Ende her gesehen:
Was will ich als Führungskraft erreichen?
Mein persönliches Führungsthema
Wirkungsvoll kommunizieren im Führungsalltag
Konflikte klären
Teamkompetenz & -produktivität fördern
Veränderungen erfolgreich gestalten
Resilienz stärken

Ort:

Business-Center Hamburg-Süderelbe,
Radickestrasse 26-28,
21079 Hamburg-Harburg

Termine:

25.03.2022
10.06.2022
02.09.2022
11.11.2022
03.02.2023
05.05.2023
jeweils 10–18 Uhr